DE |  EN |  RU |  CZ |  CN

Vakuumimprägnierung

Kontaktieren Sie uns!

KUVAG ISOLA Composites GmbH.
Isolastraße 2,
D-52353  
Düren,
Germany
Tel.: +49 (0) 2421 / 808 5800
Fax: +49 (0) 2421 / 808 5802
Email: sales@kuvag-isola.com

VAKUUMIMPRÄGNIERUNG

Besonders im Hochspannungsbereich sind leistungsfähige Composite-Bauteile unverzichtbar. Zur Herstellung solcher Bauteile, die z.B. in Hoch- und Höchstspannungsschaltanlagen zum Einsatz kommen, wird das Vakuumimprägnier-Verfahren angewendet. Dabei werden auf rotationssymmetrische Dorne Gewebe oder Fäden aufgewickelt und in der Folge unter Vakuum mit speziellen Epoxidharzsystemen imprägniert. Materialien wie Glas, Aramid oder Polyester werden verwendet. KUVAG entwickelt die Verfahrenstechnik zur Herstellung solcher Bauteile seit vielen Jahren erfolgreich weiter und nimmt eine führende Position auf diesem Gebiet ein.

Aus derart gefertigten Rohren werden üblicherweise durch mechanische Bearbeitung und hochfeste Verbindungen mit metallischen Flanschen bzw. Armaturen fertige Produkte wie z.B. Schaltstangen hergestellt. Unsere Produkte erfüllen höchste Ansprüche in Bezug auf mechanische Festigkeit und elektrische Beständigkeit.